Suchagenten aktivieren
Sofortige Benachrichtigung passend zu Deiner aktuellen Suche

Wohnung mieten in Hamburg

859 Resultate
Suchagenten aktivieren
Sofortige Benachrichtigung passend zu Deiner aktuellen Suche
859 Resultate
VorherigeSeite 1 von 48Nächste

Beliebte Suchbegriffe

Das bedeutet Wohnung mieten Hamburg

Hamburg - Reeperbahn, Hafen, Speicherstadt, Musicals. Das sind wohl die Dinge, die die meisten Menschen beim ersten Gedanken mit der Hansestadt verbinden. Aber hast Du erst einmal mehr Zeit dort verbracht, dann wirst Du sehen, dass die zweitgrößte Stadt Deutschlands noch viel mehr zu bieten hat als das.

Bei den insgesamt sieben Bezirken sind die Mietpreise Hamburgs zwar unterschiedlich, jedoch ist es in allen großen Städten des Landes gerade so, dass sie boomen und die Preise in den Metropolen deshalb stetig ansteigen. Oft auch rasant, mit bis zu mehr als doppelt so hohen Mieten als nur rund ein Jahrzehnt zuvor. Mehr und mehr Menschen ziehen in Städte und Wohnraum ist allgemein knapp, was sich auch darauf auswirkt, wenn Du eine Wohnung in Hamburg mieten willst. Leerstehende Wohnungen gibt es so gut wie keine, denn die Rate liegt schon länger unter einem Prozent. Oft wird sogar von einer regelrechten Immobilienblase in Hamburg in Folge von Spekulationen gesprochen, und das hat natürlich auch Auswirkung auf die Hamburger Mietpreise - jedoch zum Vorteil der Mieter weniger als in anderen Städten. Der Hamburger Mietenspiegel gibt online Einblick in die ortsüblichen Vergleichsmieten.

Die Stadt Hamburg hat aber viele Neubaumaßnahmen geplant, um der hohen Nachfrage Herr zu werden. Vielleicht hast Du schon mal etwas von der Hafencity gehört, einem 2008 neu gegründeten und bereits lange zuvor geplanten Stadtteil im Bezirk Hamburg-Mitte. Er ist noch nicht fertig gebaut, aber seit der Grundsteinlegung 2001 sollen bis 2030 noch zahlreiche weitere Wohnungen, Büros und Hotels entstehen. Dort steht auch das neue Wahrzeichen der norddeutschen Stadt, nämlich die Elbphilharmonie. Sie prägt die Skyline Hamburgs wie kein anderes Gebäude dank ihrer ikonischen Dachstruktur. Auf die Aussichtsplattform Plaza kannst Du übrigens gratis durch die Tube, der langen Rolltreppe im Inneren des Gebäudes, raufkommen. An beliebten Tagen ist es jedoch besser, vorher online ein Ticket zu reservieren. Von dort aus hast Du einen wunderbaren Ausblick über die Stadt und das Wasser. Hast Du die Möglichkeit, im ehemaligen Kaispeicher auch noch ein Konzert im Großen Saal zu besuchen, so wirst Du über die fabelhafte Klangqualität staunen.

Die Elbmetropole ist nicht nur bei Leuten mit einem Apartment Hamburg beliebt, sondern besonders auch bei Touristen. Die Besucherzahlen steigen jährlich und der Ort ist sowohl per Flugzeug, Bahn, Bus und Privatauto gut zu erreichen. Willst Du wohnen in Hamburg, so suchst Du als nächstes wahrscheinlich nach einer Arbeit. Die Stadt ist bekannt für ihre Wichtigkeit im Bereich der Medien mit vielen bekannten Verlagshäusern, Luft- und Raumfahrttechnik sowie den Biowissenschaften. Und für Studenten gibt es gleich mehrere renommierte Hochschulen zur Auswahl , wie zum Beispiel die Universität Hamburg. Dort findet auch ein enger Wissensaustausch mit den lokal ansässigen Unternehmen statt.

Für Naturliebhaber ist die Nähe zum Wasser ein Traum, und die Nordsee ist nur eine kurze Fahrt weit entfernt. In Hamburg wiederum gibt es einige wunderschöne Parks, wo es sich gut entspannen lässt. Wie zum Beispiel im Park Planten un Blomen, was auf Plattdeutsch “Pflanzen und Blumen” bedeutet, inklusive dem größten japanischen Garten Deutschlands. Im Sommer findest Du dort auch tolle Konzerte und Veranstaltungen.

Aber wo soll Deine Hamburg Mietwohnung idealerweise liegen? Wirklich beliebt sind alle Gegenden, die Nahe am Wasser liegen. Dies sind zum Beispiel Mietwohnungen in Blankenese und Ottensen , sowie für gut betuchte auch die HafenCity . Da, wie oben bereits angesprochen, die Nachfrage aber allgemein so hoch ist, sind nun auch ehemalige nicht so stark beachtete Viertel in einem Prozess der Gentrifizierung, wie in Altona, St. Georg und Wellingsbüttel. Ansonsten taucht auch der Name Eimsbüttel immer wieder unter den beliebtesten Stadtteilen auf, da es dort eine gute Anbindung, schöne Altbauten und Grünflächen gibt sowie die hippe Sternschanze. Für Studenten ist Rotherbaum dank der Nähe zur Universität ein Renner, und im Grindelviertel ist immer was los.

4 Tipps für deine Mietwohnung Hamburg

Lieblingsviertel ade? In der Nähe suchen

Kennst Du die Elbstadt schon besser, so hast Du wahrscheinlich eine klare Vorstellung davon, wo Du genau hinwillst. Doch was, wenn sich das bei der tatsächlichen Wohnungssuche dann als schwierig entpuppt? Überleg doch mal, wie es wäre, nicht ganz mittendrin aber trotzdem nah dran zu wohnen. Bedeutet, Dir die Viertel rundherum auszusuchen, um eine Wohnung in Hamburg zu mieten. Damit erweiterst Du Deine Suche und somit auch Chancen, einen Treffer zu landen. Per U-Bahn, Bus, Fahrrad oder sogar zu Fuß bist Du dann sowieso gleich wieder mitten im Geschehen. Mit etwas Geschick findest Du so sogar eine günstige(re) Wohnung in Hamburg zur Miete als anfangs gedacht.

Kalkuliere Deine Finanzen gut

Sollte dieser glückliche Fall nicht eintreffen, dann musst Du auf einen höheren Preis vorbereitet sein. Das wirkt sich auch auf die Kaution aus, die Du beim Einzug bezahlen musst. Sie beträgt maximal drei Nettokaltmieten, also eine ganz schöne Summe auf einem Haufen. Zudem kann es passieren, dass das Einzugsdatum nicht unbedingt mit dem Enddatum Deines alten Zuhauses übereinstimmt. Da viele andere auch eine Wohnung suchen in Hamburg, kannst Du da nicht immer wählerisch sein. Das bedeutet, dass Du Dich darauf vorbereiten solltest, eventuell für einen Monat lang zwei Mieten zusammen bezahlen zu müssen. Rechne bei Deinem Budget zum Wohnung mieten Hamburg also besser zu großzügig als zu knapp, um später keine bösen Überraschungen zu haben.

Teile Deine Wohnung (Hamburg)

Ja, die eigenen vier Wände nur für Dich allein sind ein Traum. Oder vielleicht noch mit Deinem Partner oder Deiner Partnerin zusammen. Aber nicht immer ist das so möglich. Denn kleine Wohnungen mit einem Zimmer oder zwei Zimmern gehören zu den beliebtesten Mietformen in Hamburg und sind dementsprechend oft nur schwer verfügbar. Denk doch noch einmal darüber nach, ob eine WG nicht auch eine Lösung wäre. Das kann mit Freunden, Bekannten oder noch Unbekannten Menschen sein, die Du dann aber rasch kennenlernen wirst. Oder, falls sich das Angebot ergibt und Du in einer Beziehung bist, Du teilst Dir eine große Wohnung oder sogar ein Haus in Hamburg mit einem anderen Paar.

Auf die Plätze, fertig, los!

Nicht nur bei einem Sprint ist Schnelligkeit gefragt, sondern auch bei der Wohnungssuche zum mieten in Hamburg. Denn so eine Unterkunft ist schneller weg und vergeben, als Du vielleicht denkst. Hilfreich ist hier eine automatische Benachrichtigung per Mail wie unsere kostenlose Sofortbenachrichtigung. Auch kann es natürlich nicht schaden, mehrmals täglich auf neue Anzeigen zu checken. Setz Dir dafür bestimmte Zeitfenster fest, zum Beispiel nach dem Frühstück, in der U-Bahn, mittags und abends und nimm Dir dann einfach zehn Minuten Zeit, in denen Du Dich voll auf die Suche konzentrieren kannst. Nun bleibt nicht mehr zu sagen als viel Erfolg beim Wohnung Mieten Hamburg!