Suchagent per E-Mail

Sofortige Benachrichtigung passend zu Deiner aktuellen Suche

Filter


Wohnung in Berlin Mitte

89 Resultate
Sofortige Benachrichtigung passend zu Deiner aktuellen Suche
VorherigeSeite 1 von 5Nächste

Beliebte Suchbegriffe

Wohnung in Berlin Mitte finden und mieten

Wie in der gesamten Stadt gibt es auch in Berlin Mitte viele Mietangebote, aber auch ebenso viel Konkurrenz. Kalkuliere zunächst einmal Dein Budget um eine Idee davon zu bekommen, was Du Dir leisten kannst. Schnapp dir ein Blatt Papier und einen Bleistift und los geht’s! Links kommen Deine monatlichen Einnahmen rein und rechts fixe monatliche Ausgaben außer Deiner aktuellen Miete, zum Beispiel das Öffi-Abo, Hundefutter und Kontaktlinsen. Grundsätzlich sollte Deine Miete dann ein Drittel Deiner Einnahmen nicht übersteigen, in Berlin Mitte brauchst Du zusätzlich aber auch ein wenig Glück dafür. Klick Dich dann erstmal durch ein paar Angebote durch, um ein Gefühl für die Mietpreise für Wohnungen in Berlin Mitte zu bekommen und schon kann es mit den Anfragen losgehen. Du kannst dann auch besser abschätzen, wie viele Zimmer für Dein verfügbares Budget am Ende rausschauen. Falls du auf ein spezielles Feature wie einen Balkon wirklich nicht verzichten kannst, dann überlege Dir, was im Gegenzug dafür wegfallen kann - denn das steigert Deine Chancen,eine Wohnung in Berlin Mitte zu mieten, ungemein.

Natürlich gibt es auch möblierte Wohnungen in Berlin Mitte zur Miete, vielleicht ist das die beste Option für Dich? Hast Du jedoch schon eigene Möbel oder bist in einen besonderen Einrichtungsstil vernarrt, dann ist ein unmöbliertes Apartment besser. Aber Achtung, denn für möbliertes Wohnen auf Zeit ist es möglich, die Mietpreisbremse zu umgehen und diese können deshalb zu deutlich höheren Preisen angeboten werden! Außerdem sind dies meist kleinere Wohnungen mit wenigen Zimmern. Ebenso gibt es sowohl befristete als auch unbefristete Mietwohnungen in Berlin Mitte. Da es eben nicht ganz einfach ist, verfügbaren Wohnraum zu finden, könnte ein befristetes Apartment eine gute Zwischenlösung für den Anfang sein, um von dort aus weiterzusuchen. Du bist dann auch schon vor Ort, um zu Besichtigungen anderer Mietwohnungen in Berlin Mitte zu gelangen.

Auch wenn Du es wahrscheinlich schon hundert Mal gehört hast, ist gute Vorbereitung Pflicht. Also alle nötigen Unterlagen vollständig ausgefüllt, eventuell kannst Du zusätzlich noch ein persönliches Anschreiben mit Foto dazulegen, denn bei den oft stattfindenden Massenbesichtigungen erinnert sich der Vermieter bzw. Makler bestimmt nicht an alle Gesichter. Genauso wichtig sind Pünktlichkeit und Höflichkeit, denn der erste Eindruck zählt. Es ist also ein bisschen wie bei einem Jobinterview.

Alles in allem ist es natürlich auch von Vorteil, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Checke jeden Tag mehrmals neue Anzeigen und reagiere schnell - Wohnungen in Berlin Mitte gehen weg wie warme Semmeln, unabhängig von ihrer Zimmeranzahl.

Wohnen und Leben in Berlin Mitte

Berlin Mitte ist, wie der Name schon verrät, die Mitte bzw. das Zentrum Berlins und beherbergt als Herzstück der Stadt einige ihrer geschichtsträchtigsten Stellen. Hier laufen die politischen Fäden des gesamten Landes zusammen und wichtige Entscheidungen werden getroffen. Auch verkehrstechnisch spielt sich dort dank des Hauptbahnhofes einiges ab. So gelangst Du sozusagen vom Zug direkt in Dein Zimmer, falls Du in der Gegend wohnst. Der Bezirk besteht aus mehreren Ortsteilen, nämlich Gesundbrunnen, Wedding, Hansaviertel, Moabit, Tiergarten und dem Namensgeber Mitte. Jeder davon hat seinen eigenen Flair und Charakter.

Wenn sich Deine Mietwohnung in Berlin Mitte befindet, dann kommst Du nicht umhin, die großen Touristenmassen zu bemerken. Denn diese verschlägt es zunächst meist dorthin. Der Prachtboulevard Unter den Linden, eine der bekanntesten Straßen Berlins, führt dabei an vielen wichtigen Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen der Stadt vorbei. Angefangen beim Deutschen Historischen Museum kannst Du weiter zur renommierten Humboldt-Universität flanieren, die auf das Jahr 1810 zurückgeht und derzeit um die 35.000 Studierenden umfasst. Weiter geht es zur Staatsoper, wegen der Lage auch Lindenoper genannt. Neben diesen historischen Orten sind viele auch an modernen Gebäuden wie den Büros von Google und Microsoft oder dem Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds interessiert. Bei all diesem Rummel gibt es doch nichts besseres, als Dich in Deine eigene Wohnung in Berlin Mitte zurückzuziehen, oder? Schließlich erreichst Du, von Botschaften mehrerer Länder umzingelt, das Brandenburger Tor am Pariser Platz. Auf diesem historischen Grund verlief einst die Grenze zwischen Ost- und Westberlin und ist jetzt ein Symbol der deutschen Wiedervereinigung und eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin Mitte. In der Nähe kannst Du auch die Staatsbibliothek, den Berliner Dom, die Neue Wache, die Museumsinsel, das Zeughaus und die Schlossbrücke besichtigen. Seit 2005 ist südlich des Brandenburger Tors das Denkmal für die ermordeten Juden Europas zu finden, errichtet als Mahnmal für die rund 6 Millionen getöteten Juden durch die Nationalsozialisten. 2711 quaderförmige Säulen aus Beton, die rasterförmig angeordnet und unterschiedlich hoch sind, regen zum Nachdenken an. Den Besuch der Holocaustgedenkstätte kannst Du durch das darunterliegende Museum vertiefen. Gehst Du dann weiter durch den Tiergarten Richtung Norden, so erreichst Du den Reichstag. Hier hat die deutsche Bundesregierung ihren Sitz. Kuppel und Dachterrasse kannst Du übrigens besichtigen und von dort aus einen tollen Blick auf die Stadt erhaschen! Am östlichen Ende von Unter den Linden erreichst du den Alexanderplatz, kurz: Alex. Der Platz ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und Du findest dort die Uhrzeiten von 148 Städten aus allen Teilen der Welt - schau einfach mal bei der Urania-Weltzeituhr vorbei! Außerdem kannst Du eines der Gebäude kaum übersehen, da es das höchste der Stadt ist. Wir meinen damit natürlich den Berliner Fernsehturm, 368 Meter hoch und Symbol der ehemaligen DDR. Übrigens, Deine Tour durch Berlin kannst Du auch per Fahrrad, Segway oder Schiff auf der Spree zurücklegen!

Neben all diesen vielbesuchten Orten gibt es natürlich auch ruhige Seitenstraßen in Berlin Mitte, wo du Apartments und Wohnungen mieten kannst. Befolge die Tipps von oben für eine erfolgreiche Wohnungssuche, und natürlich wünschen wir von SoWohnt Dir viel Glück dabei!