Suchagenten aktivieren
Sofortige Benachrichtigung passend zu Deiner aktuellen Suche

WG-Zimmer in Hamburg

212 Resultate
Suchagenten aktivieren
Sofortige Benachrichtigung passend zu Deiner aktuellen Suche
212 Resultate
VorherigeSeite 1 von 12Nächste

Beliebte Suchbegriffe

So kommst Du an Dein WG-Zimmer Hamburg

Für Dein Leben in Hamburg brauchst Du natürlich Deine eigenen vier Wände. Doch das muss nicht unbedingt eine gesamte Wohnung oder gar ein Haus in der Hansestadt sein - ein Zimmer kann da völlig ausreichen. Besonders für Studenten ist diese Option, neben Studentenwohnheimen, oft ihre erste Wahl, da es sehr preisgünstig sein kann. Und natürlich macht es meistens schlicht und einfach auch einfach mehr Spaß, mit anderen Leuten zusammenzuwohnen, anstatt alleine zu sein!

Zunächst einmal geht es ans Anschreiben. Hier gelten die allgemeinen Regeln. So soll Deine Sprachwahl allgemein locker, aber nicht provokant rüberkommen. Und am Ende solltest Du nochmal drüberlesen, zwecks korrekter Rechtschreibung. Im Text punktest Du, wenn Du auf die spezifische Anzeige eingehst, damit es nicht wie eine Standardantwort rüberkommt. Schreiben Deine vielleicht zukünftigen Mitbewohner also darüber, dass sie im Sommer gerne mal grillen, so kannst Du von Deinen Spezialsaucen nach altem Familienrezept erzählen. Beschreibe auch, ob Du dies das erste Mal ist, dass Du von Zuhause weg wohnst oder ob Du schon WG-erprobt bist, vielleicht sogar schon in Hamburg?

Bestimmt hast Du schon einmal von den berühmt-berüchtigten WG-Castings gehört, die bei einer Suche oft anstehen. Und auch bei einer WG in Hamburg kann das vorkommen. Im Gegensatz zur traditionellen Immobilienbesichtigung ist dies nun eine persönlichere und direktere Situation. Denn meist ist kein Vermieter der Mittelmann, sondern Du schließt einen Untermietvertrag ab. Natürlich ist das anders, sobald Du eine komplett neue WG gründest, denn auch das ist möglich. Dort stellt sich die Frage, ob alle Mitbewohner gleichberechtigt in den Vertrag aufgenommen werden sollen, oder ob es einen Hauptmieter und mehrere Untermieter geben soll. Mehrere Mietvertragsformen sind also möglich.

Andererseits kannst Du auch Glück haben und Dein WG-Zimmer Hamburg durch Freunde und Bekannte finden. Wenn zum Beispiel gerade jemand aus Deinem Bekanntenkreis umzieht oder jemand aus seiner WG auszieht, kann es sich ja zufällig mit Deinem Wunsch nach einer Wohngemeinschaft in Hamburg decken. Dann kannst Du gleich einziehen ohne lang zu suchen - der Idealfall also. Aber es ist gut zu wissen, wie Du vorgehen kannst, falls das nicht zutrifft.

Doch zurück zu den WG-Castings. Klingt für viele zunächst einmal nach Talentshows à la “Germany’s Next Topmodel”. Sie sind im Vergleich zu Massenbesichtigungen oft angenehmer, gleichzeitig liegt aber eben der volle Fokus auf Dir. Manche munkeln ja, dass sie schon ihre Kochkünste bzw. das Putztalent unter Beweis stellen mussten, um ein Zimmer in Hamburg zu mieten. Jedoch ist das im Normalfall aber nicht so extrem. Es handelt sich meist mehr um ein ungezwungenes Gespräch bei einer Tasse Kaffee oder einer Flasche Bier, bei dem ihr euch besser kennenlernen sollt. Deshalb ist es oberste Priorität, dass Du Dich nicht zu sehr verstellst. Klar, kleine Verschönerungen wie “meine Lasagne ist die beste”, obwohl Du das Gericht erst zweimal gekocht hast, sind erlaubt - aber nur, wenn sie bei Deinen Gästen auch gut angekommen ist. Lügen bringen Dich aber letzten Endes nur selbst in Not, denn wenn Du versprichst, immer alles kleinlichst zu putzen und das dann nicht machst, wird das ziemlich schnell Konsequenzen haben. Insgesamt kommen auf jeden Fall Hilfsbereitschaft, Humor (aber Achtung vor schwarzem Humor, das ist nicht jedermanns Sache) und Rücksichtnahme auf andere immer gut an, wenn Du Dich auf WG Suche in Hamburg begibst. Du bist jedoch meist nicht der oder die Einzige, der sich auf ein WG Zimmer in Hamburg bewirbt, und deshalb kann eine Prise Glück oben drauf natürlich nicht schaden.

Des Weiteren gilt zu klären, ob bereits Möbel in dem Zimmer sind, Du eine Ablöse bezahlen musst oder Deine eigenen Einrichtungsgegenstände mitbringen bzw. besorgen sollst. Falls Du schon vorher in Hamburg gewohnt hast, dann sind da wahrscheinlich schon so einige Dinge zusammengekommen. Ziehst Du hingegen von einer anderen Stadt oder sogar einem anderen Land aus um, dann ist das schon komplizierter und ein möbliertes Zimmer Hamburg würde Dir da sehr entgegenkommen.

Anschließend musst Du auf eine Antwort warten. Es kann passieren, dass diese ausbleibt. Leg Dir deshalb eine Liste mit angeschriebenen und besichtigten Hamburger WG-Zimmern an, setze eine Kontaktmöglichkeit wie Email oder Telefonnummer hinzu, und greife bei Bedarf ein paar Tage nach der Besichtigung darauf zurück. Hier ist oft Eigeninitiative gefragt!

Zimmer mieten: Hamburg gemeinsam entdecken

Ein WG-Zimmer zur Miete in Hamburg ist eine gute Gelegenheit, die Stadt zusammen besser kennenzulernen. Und auch wenn Du dort schon länger gewohnt hast, gibt es Dir die Möglichkeit, sie noch einmal von einem anderen Blickwinkel aus zu entdecken. Und bei einem WG Zimmer in Hamburg zur Zwischenmiete wirst Du anschließend gezwungenermaßen noch einmal eine neue Perspektive kennenlernen.

Genau wie bei der Bewerbung, sollten auch im späteren Zusammenleben verschiedene Werte wie Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft und Respekt ganz oben stehen, um ein harmonisches Miteinander zu ermöglichen. Und zuallererst muss dann festgelegt werden, wie viel Kontakt sich alle Mitglieder wünschen: Ist es eher eine Zweck-WG? Kocht Ihr zusammen? Werden sogar gemeinsam Ausflüge unternommen? Dürfen Freunde eingeladen und Party daheim gemacht werden? Auf der gleichen Wichtigkeitsebene liegt die Frage nach der Sauberkeit. Alle Bewohner Deiner Hamburger WG sollten sich darüber einig sein, wie oft und nach welchem Plan geputzt wird, um spätere Missverständnisse zu vermeiden.

Dann steht dem Spaß nichts mehr im Wege - plant tolle Sachen zusammen oder mit Deinen neuen Bekanntschaften in der Stadt. In Hamburg wird Dir so schnell nicht langweilig, denn es gibt unzählige Freizeitmöglichkeiten zu entdecken!

Solltest Du in Zukunft mal in der Situation sein, dass Du ausziehst oder für ein paar Monate ins Ausland gehst, so ist ein neuer Nachmieter gefragt. Dann kannst Du dein WG-Zimmer Hamburg kostenlos als Annonce aufgeben und so passende Anfragen erhalten. Und alle Immobilien Hamburgs auf einen Blick findest Du auch hier, nicht nur WGs.